Seiten

big love!

1. Januar 2011

.. magic

23:58 Uhr. ich stehe auf einem hügel, mit den wunderbasrten menschen der welt, ohja! wir lachen, haben gute laune und genießen den abend. alles war so schön. ja - nahezu perfekt.


 24:00 Uhr. Der Himmel fängt an zu leuchten, das Geräusch, wenn man die Raketen anzündet in den Ohren. Grün, rot, orange, alle farben sieht man, es sieht so wunderbar aus. Plötzlich spüre ich eine kalte Hand an meiner. Meine Kindergartenliebe, ja sie war tazächlich da und wir haben zusammen gefeirt. Jahrelang habe ich nicht mehr gesehen und jetzt war er da. so bildhübsch, so süß - mit diesem lächeln. er hatte es früher schon, ja ich kannte dieses lächeln so gut. die erinnerungen kamen hoch und ich fing an zu strahlen. er umarmte mich und flüstere mir ein gutes neues jahr ins ohr.


Auf einmal merke ich, dass mein Handy in der Hosentasche vibriert. Ich schaue auf den display. ein anruf, von ihm. von ihm, der mich so verletzt hat. er, mit dem ich seit genau 384 Stunden nicht mehr zusammen war. ich fühlte diesen schmerz in mir. ich schalte ab, bekomme nicht mehr von allem was passiert mit. was würde er sagen? würde er vielleicht prahlen, dass er irgendeine neue hat? würde er mir ein gutes neues jahr wünschen? ich weiß es nicht. nein, ich konnte nicht dran gehen, das würde den ganzen abend versauen. ich drückte auf den roten hörer.. langsam merke ich einen leichten regen auf meiner haut, auf meinem gesicht. ich realisiere die umwelt wieder und merke, wie er seine jacke auszieht und auf meinen kopf wird.




er drückt mir einen kuss auf die backe, nimmt mich an der hand und zieht mich zu den anderen. ich fange an, dieses arschloch für einen moment zu vergessen, mein gesicht fängt wieder an zu strahlen. warum ließ ich mir meine laune immer wegen einem riesenarschloch versauen? es gab doch so viele jungs.
meine beste freundin kam auf mich zugerannt, mit einem riesen lächeln auf dem gesicht sprang sie auf mich. . eine fette umarmung und ein küsschen, ja das brauchte ich jetzt und dass wusste sie. es tat so gut.


ab jetzt war mir alles egal, er war mir egal. ich wusste, dass es wunderbare menschen gibt und das wurde mir an diesem abend verdammt bewusst. und ich war überglücklich, dass ich einige davon in meinem leben kennen lernen durfte. und so wuchs der kleine funken hoffnung in mir immer mehr, dass das nächste, kommende jahr gut wird. ja, besser als dieses!

lied: Kid Cudi ft. Kanye West - Erase me

Kommentare:

  1. ach süße, das klingt echt toll.
    und lass dir die laune nicht so versauen, da hast du recht (:

    kuss♥

    AntwortenLöschen
  2. du schreibst so schön

    AntwortenLöschen
  3. ich geb den zwei damen mal recht ;)
    <3

    AntwortenLöschen
  4. My compliments for your blog and pictures included,I invite you in my photoblog "photosphera".

    CLICK PHOTOSPHERA

    Greetings from Italy

    Marlow

    AntwortenLöschen
  5. es war so gut liebling :*
    nächstes jahr wieder.

    & sau gut geschrieben ;)
    ich liebe dich ♥

    AntwortenLöschen
  6. wünderschöner Blog ♥
    du schreibst wirklich wunderschön!
    gegenseitig verfolgen? :>
    würde mich freuen

    ♥-liebst

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das wirklich superschön *__*
    Ja, das ist ein RICHTIG guter Schreibstil.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen