Seiten

big love!

8. Januar 2011

.. love love love

langsam wache ich auf, ich habe kein zeitgefühl. meine augen sind geschlossen, da ich merke da das licht in meinem zimmer an ist. bah! ich hab meinen eltern doch gesagt, sie sollen mich nicht wecken. mit mieser laune versuche ich langsam die augen zu öffnen. aber wieso war niemand hier? eigentlich wühlte meine mutter um diese zeit in meinem kleiderschrank rum oder räumte ganz und gar mein zimmer auf. ich hörte ein geräusch hinter mir, ich erschreckte mich und drehte mich langsam um.NEIN, das konnte jetzt nicht wahr sein oder? mein herz blieb für einen moment stehen. träumte ich oder saß da wirklich ER auf meinem schreibtischstuhl? meine laune änderte sich in weniger als einer sekunde. ich find an zu lachen, lief zu ihm und setzte mich auf sein schoß. er legte seine arme um mich. ein kleines ''hallo' kam aus ihm raus. ich hörte sofort dass er krank war. diese stimme, sie machte mich schwach. man merkte, dass er reden wollte, aber er wusste nicht wie. wieder fing ich an zu lachen. ich hab ihn vermisst, heilige scheiße ich hab ihn so vermisst! ich gab ihn ein kuss auf die wange und legte meinen kopf auf seine schulter. '' ich bin froh, dass du da bist. ich hab dich so vermisst. '' er grinste. ''vergessen wir die ganze scheiße jetzt mal? kann alles wieder so sein wie vorher? bitte marie.''
ich fing an zu strahlen, nickte und küsste ihn .. endlich war alles wieder wie vorher! es fühlte sich so richtig an



Kommentare:

  1. toller Blog. Ich lese ihn echt jeden tag doch ich komm etwas durcheinander
    Ist das jetzt dein Ex-Freund?

    aufjedenfall viel glück

    AntwortenLöschen
  2. das ist der, mit dem erst vorbei war.
    also ja, mein ex-freund.

    dankeschön! sehr lieb von dir, alles :)

    AntwortenLöschen
  3. okay also der vom telefonat wo du das garnicht wolltest ?

    bitte (:

    AntwortenLöschen