Seiten

big love!

1. Februar 2011

.. leer und kaputt

was soll man machen, wenn man nicht mehr kann? wenn man sich leer fühlt, wenn man denkt, man hat garnichts mehr, weil alles weg ist. wenn einen nicht mal das lächeln des besten freundes glücklich macht, geschweige denn seine süßen worte. wenn es keinem gelingt, dich aufzumuntern, wenn du im unterricht sitzt, von deinem absoluten lieblingslehrer angeschrien wirst und es interresiert dich nicht. du ihm nicht mal zuhörst und einfach wegschaust. wenn du keine lust auf deinen lieblingssport hast und den ganzen tag im bett liegst. wenn du tagelang nichts isst, du dünner und dünner wirst und es dich nicht interessiert. 5 wochen früher warst du vor freude in die luft gesprungen. wenn du dich so kaputt fühlst, aber nachts stundenlang wach im bett liegst und an die decke starrst. wenn du einfach nicht weißt, was du machen sollst. und wenn du dich unter deinen eigenen freunden alleine fühlst, du denkst, sie verstehen dich nicht und lieben dich sowieso nicht. dabei sagen sie es dir täglich und bringen dich ununterbrochen zum lachen.wenn du kein komisches gefühl im bauch hast, wenn der tollste typ der schule dich anlächelt. wenn du ein neues lied hörst, du es eigentlich wunderbar findest und es tagelang hören würdest, aber diesmal - du hörst nicht mal hin. du bist mit deinen gedanken woanders. du läufst durch die straßen, sieht unzählige menschen und hast das gefühl, wenn du jetzt zusammen brechen würdest, dass dich niemand sieht. niemand hört deine hilfeschreie und du stehst mit deinen problemen alleine da. aber dich interessiert es nicht mal, du hast verständnis dafür, weil du dich selbst nicht liebst.



sag mir, was machst du, wenn dich die kleinigkeiten, die dein leben sonst so besonders machen einfach nicht mehr interessieren ?

Kommentare:

  1. guter Text, aber voll traurig :( <3

    AntwortenLöschen
  2. oh wow.. soo unglaublich geschrieben.
    & es ist so wahr, manchmal kann man einfach nicht mehr :/ und alle versuchen scheinen daneben zu gehen...
    nicht schön solche gefühle, aber sie vergehen! glaub mir :) :*

    grüße, kleinesherzmaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe dir einen Blog-Award verliehen, damit du schnell viele neue Leser bekommst:-)

    http://youngandlost-violet.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. ich erkenne mich wieder, in deinem text. und ich glaube, dass man nichts machen kann, außer zu hoffen, dass man eines tages aufwacht und sieht, dass es weitergeht. das ein neuer tag kommen wird, an dem die sonne scheint und die welt sich geändert hat. ich weiß nicht, ob der tag kommt, aber es geht irgendwo immer weiter.

    AntwortenLöschen
  5. du kannst wirklich gut schrieben :)

    http://doesit-reallymatter.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. http://allesnurfassade.blogspot.com/2011/02/aller-erster-blogaward.html#comments


    Ich habe dir einen Award geschenkt :)
    Toller Blog

    AntwortenLöschen
  7. ganz ehrlich: wenn du dich so fühlst, solltest du zum Psychologen. Das Gefühl ist was für 80-jährige, bei denen die Freunde nach und nach wegsterben. In deinem Alter sollte man sich nicht so fühlen...und wenn man es doch tut, braucht man professionelle Hilfe.

    AntwortenLöschen